Zum Inhalt springen
Konto

Sprache

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Cookie-Richtlinie

Wir bitten Sie um die Angabe bestimmter personenbezogener Daten, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen zu können.

Zu diesen personenbezogenen Daten gehören:

  • Kontaktdaten einschließlich Name, E-Mail, Telefonnummer sowie Versand- und Rechnungsadresse;
  • Kontoinformationen, einschließlich Benutzername, Passwort und eindeutiger Benutzer-ID;
  • Kaufhistorie;
  • Zahlungs- oder Kreditkarteninformationen;
  • Persönliche Präferenzen einschließlich Ihrer Wunschliste sowie Marketingpräferenzen.

Bei der Interaktion mit der Website werden bestimmte Daten automatisch von Ihrem Gerät oder Webbrowser erfasst, wie weiter unten im Abschnitt „Cookies und Pixel-Tags“ beschrieben. Zu diesen Daten gehören Geräte-IDs, Cookies, IP-Adressen, Referrer-Header, Daten zur Identifizierung Ihres Webbrowsers und Ihrer Version, Web-Beacons, Tags und Interaktionen mit der Website.

Bei der Nutzung der Website benachrichtigen wir Sie auch rechtzeitig oder holen die Einwilligung für bestimmte Praktiken ein. Beispielsweise holen wir die Einwilligung ein, Ihren Standort zu nutzen oder Push-Benachrichtigungen zu versenden. Wir können diese Einwilligung über die Website oder mithilfe der auf Ihrem Gerät verfügbaren Standardberechtigungen einholen.

In vielen Fällen stellt Ihr Webbrowser oder die Plattform Ihres Mobilgeräts zusätzliche Tools bereit, mit denen Sie steuern können, wann Ihr Gerät bestimmte Kategorien personenbezogener Daten erfasst oder weitergibt. Beispielsweise bietet Ihr Mobilgerät oder Webbrowser möglicherweise Tools an, mit denen Sie die Verwendung von Cookies oder die Standortfreigabe verwalten können. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den auf Ihren Geräten verfügbaren Tools vertraut zu machen und diese zu nutzen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise:

  • Zur Bereitstellung der Funktionen der Website und der von Ihnen angeforderten Produkte.
  • Zur Übermittlung von Informationen über unsere Produkte und zu Werbezwecken.
  • Um unser Geschäft, unsere Produkte und Dienstleistungen zu betreiben, zu verbessern und aufrechtzuerhalten.
  • Um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns oder anderen zu schützen.
  • Für allgemeine Forschungs- und Analysezwecke.

PURRSENSE kann jede der von uns erfassten Kategorien personenbezogener Daten für die beschriebenen Geschäftszwecke an die folgenden Arten von Unternehmen weitergeben:

  • Dienstleister, die personenbezogene Daten für geschäftliche Zwecke im Auftrag von PURRSENSE verarbeiten, beispielsweise zur Abwicklung von Kreditkarten und Zahlungen, Versand und Lieferungen, Hosting, Verwaltung und Service unserer Daten, Verteilung von E-Mails, Forschung und Analyse, Werbung, Analysen, Verwaltung von Marken- und Produktwerbung usw sowie die Verwaltung bestimmter Dienste und Funktionen.
  • Andere Dritte, soweit dies erforderlich ist, um: (i) einer behördlichen Anfrage, einem Gerichtsbeschluss oder geltendem Recht nachzukommen; (ii) die illegale Nutzung der Website oder Verstöße gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien zu verhindern; (iii) uns gegen Ansprüche Dritter zu verteidigen; und (iv) bei der Betrugsprävention oder -ermittlung (z. B. Fälschung) behilflich sein.
  • An alle anderen Dritten, bei denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wir können personenbezogene Daten, die wir über Sie haben, auch übermitteln, wenn wir unser gesamtes Unternehmen oder unsere Vermögenswerte oder einen Teil davon verkaufen oder übertragen (einschließlich im Falle einer Umstrukturierung, Abspaltung, Auflösung oder Liquidation).

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht.

Wir nutzen eine Vielzahl technischer, administrativer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich unter bestimmten Umständen Verschlüsselungs- und Authentifizierungstools, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Trotz unserer Bemühungen ist keine Website, mobile Anwendung, Datenbank oder kein System vollständig sicher oder „Hacker-sicher“. Sie können zum Schutz Ihrer Daten beitragen, indem Sie angemessene Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugter Offenlegung oder Missbrauch zu schützen.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es zur Erfüllung der in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke erforderlich ist, sofern gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben oder zulässig ist.

Möglicherweise haben Sie das Recht, Folgendes anzufordern: (i) Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten (sowohl die von uns erfassten Datenkategorien, die in dieser Richtlinie dargelegt sind, als auch bestimmte Arten); (ii) eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten; (iii) Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese unvollständig oder unrichtig sind; oder (iii) Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen gemäß geltendem Recht. Wir werden Sie bei der Ausübung dieser Rechte nicht diskriminieren.

PURRSENSE erfasst Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, wenn Sie die Website nutzen. Wir verwenden verschiedene Methoden, wie zum Beispiel Cookies und Pixel-Tags, um diese Informationen zu sammeln, darunter Ihre (i) IP-Adresse; (ii) eindeutige Cookie-Kennung, Cookie-Informationen und Informationen darüber, ob Ihr Gerät über Software für den Zugriff auf bestimmte Funktionen verfügt; (iii) eindeutige Gerätekennung und Gerätetyp; (iv) Domäne, Browsertyp und -sprache, (v) Betriebssystem und Systemeinstellungen; (vi) Land und Zeitzone; (vii) zuvor besuchte Websites; (viii) Informationen über Ihre Interaktion mit der Website, wie z. B. Klickverhalten, Käufe und angegebene Präferenzen; und (ix) Zugriffszeiten und verweisende URLs.

Einige Werbe- und Technologiepartner erfassen möglicherweise auch personenbezogene Daten, wenn Sie die Website nutzen. Diese Partner haben sich verpflichtet, im Namen von PURRSENSE als Dienstleister zu agieren und Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke von PURRSENSE zu verwenden.

Wir verwenden Cookies und Pixel-Tags, um die Nutzung der Website zu verfolgen und die Präferenzen unserer Kunden (z. B. Länder- und Sprachauswahl) zu verstehen. Dies ermöglicht es uns, unseren Kunden Dienstleistungen anzubieten und ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Wir verwenden Cookies und Pixel-Tags auch, um aggregierte Daten über den Website-Verkehr und die Website-Interaktion zu erhalten, um Trends zu erkennen und Statistiken zu erhalten, damit wir die Website verbessern können. Im Allgemeinen werden auf der Website drei Kategorien von Cookies verwendet:

  • Funktional: Diese Cookies sind für die grundlegende Funktionalität der Website erforderlich und daher immer aktiviert. Dazu gehören Cookies, die es ermöglichen, an Sie erinnert zu werden, während Sie die Website innerhalb einer einzelnen Sitzung oder, wenn Sie dies wünschen, von Sitzung zu Sitzung erkunden. Sie helfen dabei, den Warenkorb- und Checkout-Prozess zu ermöglichen sowie bei Sicherheitsfragen und der Einhaltung von Vorschriften zu helfen.
  • Leistung: Mit diesen Cookies können wir die Funktionalität der Website verbessern, indem wir die Nutzung verfolgen. In einigen Fällen verbessern diese Cookies die Geschwindigkeit, mit der wir Ihre Anfrage bearbeiten können, und ermöglichen es uns, die von Ihnen ausgewählten Website-Einstellungen zu speichern. Die Ablehnung dieser Cookies kann dazu führen, dass die Empfehlungen schlecht zugeschnitten sind und die Leistung der Website beeinträchtigt wird.
  • Soziale Medien und Werbung: Cookies für soziale Medien bieten die Möglichkeit, Sie mit Ihren sozialen Netzwerken zu verbinden und Inhalte der Website über soziale Medien zu teilen. Werbe-Cookies sammeln Informationen, um die Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. In einigen Fällen handelt es sich bei diesen Cookies um eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Ablehnung dieser Cookies kann dazu führen, dass Werbung angezeigt wird, die für Sie nicht so relevant ist, oder dass Sie nicht in der Lage sind, soziale Netzwerke effektiv zu verknüpfen und/oder dass Sie keine Inhalte in sozialen Medien teilen können.

Das geltende Recht und unsere Praktiken ändern sich im Laufe der Zeit. Wenn wir beschließen, unsere Datenschutzrichtlinie zu aktualisieren, werden wir die Änderungen auf der Website veröffentlichen. Wenn wir die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wesentlich ändern, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir Sie vorab darüber informieren oder Ihre Zustimmung einholen, bevor wir solche Änderungen umsetzen. Wir empfehlen Ihnen dringend, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen und sich über unsere Praktiken auf dem Laufenden zu halten.

Wir freuen uns über Fragen, Kommentare und Bedenken zu unserer Datenschutzrichtlinie und unseren Datenschutzpraktiken.

Wenn Sie Feedback geben möchten, Fragen oder Bedenken haben oder Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an uns:

support@purrsense.me

Wenn Sie sich mit einer Datenschutzbeschwerde an uns wenden, wird diese mit dem Ziel geprüft, das Problem zeitnah und effektiv zu lösen.

Unser eingetragener Firmenname und unsere juristische Adresse:

Einzelunternehmerin Horetska Mariya Valeriyivna

Ukraine, 04214, Kiew, 38-A Obolonsky ave., apt. 57